HKC

Nachrichten

Auch kleine Bäche können gefährlich werden

Wenn es um Hochwasserschutz geht, wird in Bayern oft über die Donau und die dort geplanten Flutpolder diskutiert. Doch auch kleine Bäche können gefährlich werden. Im Ostallgäu wurden deshalb 20 Millionen Euro investiert.

Abwasserentsorger: Städte besser auf Starkregen vorbereiten

Bei Starkregen laufen Gullys schnell voll, es drohen Überschwemmungen. Abwasserentsorger fordern deshalb ein Umdenken bei Stadtplanern: Sie fordern die "Schwammstadt".

Hochwasserschutz: Platz wie in 430 Schwimmbädern

The planners will present details of the Schwabener Hochwasser-Damm market at Einbergfeld. Before the planned start of construction in 2021, there are several steps, including conservation measures and negotiations with landowners

By Korbinian Eisenberger, Markt Schwaben

Streit um Flutpolder an der Donau

Seit der Hochwasserkatastrophe 2013 plante die Staatsregierung an der bayerischen Donau eine ganze Reihe Polder. Doch dann haben sich CSU und FW plötzlich von den beiden Projekten verabschiedet. Experten halten die Flutpolder für notwendig, denn sie sind für Katastrophen gedacht, bei denen sogar die neuen Dämme und Deiche zu versagen drohen.

Von Christian Sebald