Nachrichten: Besser auf Flutereignisse vorbereiten - Im Gespräch mit VdS Expertin Bettina Falkenberg

18. 2022


Als Expertin für Risiken durch Hochwasser wird Bettina Falkenhagen am 23. August 2022 auf der VdS-Fachtagung "Naturgefahren und Elementarschäden" in Köln referieren. Vorab gibt es schon ein spannendes Interview mit ihr zum Nachlesen.

 

Bettina Falkenhagen ist Bauingenieurin und bei der VdS Schadensverhütung GmbH stellvertretende Abteilungsleiterin für Konzeptentwicklung und GeoExpertise. Auch das HKC Infomobil begleitet sie als Beraterin regelmäßig. Nun erzählt sie von ihren Erfahrungen in der Hochwasserprävention.

Im dem Interview "Wissen schützt: Wie wir uns besser auf Flutkatstrophen vorbereiten" berichtet sie über Risikoprävention, über ihre Erfahrungen mit dem Beratungsteam des HKC in Flutregionen und über die aktuelle Versicherungslandschaft. Hier erläutert sie in diesem Zusammenhang unter anderem die aktuelle Entwicklung beim Zonierungssystem für Überschwemmung, Rückstau und Starkregen "ZÜRS", das Versicherern wichitge Daten liefert.

Hier gehts zum Interview und empfohlenen weiterführenden Links.

 

Weiterführende Informationen sowie die Anmeldung zur Fachtagung finden Sie hier.