HKC-Infomobil

Hochwasser- und Starkregenschutz zum Anfassen

Eine der Schwerpunktaufgaben des HKC ist die Informationsweitergabe zum wirtschaftlichen und praxisgerechten Umgang mit dem Thema Hochwasser. Zu diesem Zweck wird das HKC-Infomobil als eine mobile Informationseinheit für Bildungszwecke, Infoveranstaltungen zur Aufklärung und Sensibilisierung der Bevölkerung sowie für die Öffentlichkeitsarbeit allen Interessierten zur Verfügung gestellt.

Das HKC-Infomobil beinhaltet vielfältige Informationen aus allen Segmenten des HKC, die je nach Absprache und Zielgruppe eingesetzt werden können. Zur Grundausstattung des HKC-Infomobils gehört eine Ausstellung von Modellen und Anschauungsmaterialien zum allgemeinen Hochwasserschutz. Anhand dieser können z. B. Tipps und Informationen zur Rückstausicherung, zu baulichen Maßnahmen am Gebäude oder zur Verhaltensvorsorge gegeben werden.

HKC-Infomobil

Aktuelle Veranstaltungen

31. Marz 2020

Tag der Hydrologie 2020 - ABGESAGT

--- Veranstaltung ist zur Eindämmung von COVID-19 abgesagt ---

Momentan werden zwei verschiedene Optionen erwogen:

  1. Verschiebung der Konferenz um ca. 5 Monate, bis etwa in die zweite Hälfte des August.
  2. Ausfall der Konferenz in 2020 und Veranstaltung des Tags der Hydrologie 2021 dann ebenfalls in Potsdam.

28. Marz 2020

Baufachmesse in Troisdorf - ABGESAGT

--- Veranstaltung ist zur Eindämmung von COVID-19 abgesagt ---

Das HKC ist Teil der diesjährigen Baumesse in Troisdorf, welche am Samstag den 28. März und Sonntag den 29. März jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet hat. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns auf interessante Gespräche vor Ort!

25. Marz 2020

Schadenverhütungsforum 2020 - ABGESAGT

--- Veranstaltung ist zur Eindämmung von COVID-19 auf den 05. und 06. Oktober 2020 verschoben ---

Am 25. März hält die Provinzial Rheinland in Düsseldorf ein Schadenverhütungsforum, an welchem das HKC mit dem Info-Mobil teilnehmen wird. Es handelt sich um eine interne Veranstaltung der Versicherungs-Wirtschaft.

22. Marz 2020, ab 08:00 Uhr

Josefimarkt in Tittmoning - ABGESAGT

--- Veranstaltung ist zur Eindämmung von COVID-19 abgesagt ---

Am verkaufsoffenen Sonntag, den 22.03. herrscht reges Markttreiben mit zahlreichen Fieranten ab 8 Uhr, ab 11 Uhr sind  heimische Geschäfte geöffnet. Das HKC ist mit dem Info-Mobil vor Ort und ergänzt das Rahmenprogramm welches unter dem Motto "Unser Wasser - wo kommt es her? wo fließt es hin?" steht.

HKC-Infomobil

Weitere Infos

Kontakt

Telefon: 0221 / 221 261 60

E-Mail: LBZSljivrq.ravyab-pxuMIBNigbs@DUQhbwro.bsav

Downloads

Hochwasserschutz zum Anfassen [248,27 KB]

Infomobil Flyer [3,02 MB]

Infomobil Poster [316,5 KB]

Nutzungsordnung Infomobil [250,35 KB]

HKC-Infomobil

Infomobil ausleihen

Sie haben Interesse an einer Unterstützung Ihrer Veranstaltung durch das Hochwasser-Infomobil des HKC , um über die Möglichkeiten der (Eigen-)  Vorsorge bei Überflutungsgefahren zu informieren? Hier erfahren Sie alles Weitere zum Ausleihen:

  • Mitglieder des HKC, die einen Jahresbetrag von bis zu 1.000 € zahlen, können das Infomobil zweimal jährlich kostenfrei buchen. Es fallen nur Benzinkosten in Höhe von 30 ct pro km plus vergünstigte Mehrwertsteuer in Höhe von 7 % an.
  • Mitglieder des HKC, die einen Jahresbetrag über 1.000 € zahlen, haben sogar die Möglichkeit das Infomobil für bis zu drei Einsätze unentgeltlich zu entleihen. Es fallen nur Benzinkosten in Höhe von 30 ct pro km plus vergünstigte Mehrwertsteuer in Höhe von 7 % an.
  • Privatpersonen, die Mitglied im HKC sind können das Infomobil jährlich einmal unentgeltlich entleihen. Es fallen nur Benzinkosten in Höhe von 30 ct pro km plus vergünstigte Mehrwertsteuer in Höhe von 7 % an.

Falls Sie noch kein Mitglied beim HKC sind, können Sie das Infomobil ganz einfach entgeltlich ausleihen:

  • Für öffentliche und gemeinnützige Träger, die das Infomobil für Bildungszwecke im Bereich der Hochwasservorsorge nutzen, kostet das Infomobil pro Einsatztag 400 €. Fahrergestellung, personelle Betreuung und Reisekvosten sind in der Pauschale enthalten. Für die An- und Abreise werden 0,30 € pro gefahrenem Kilometer berechnet.
    Ohne Fahrergestellung und personelle Betreuung kann das Infomobil ebenfalls ausgeliehen werden. Dann entstehen Kosten in Höhe von 100 € pro Einsatztag.
  • Kommerziell tätige Institutionen zahlen 600 € pro Einsatztag des Infomobils. Hier sind ebenfalls Fahrergestellung, personelle Betreuung und Reisekosten in der Pauschale enthalten. Für die An- und Abreise werden 0,30 € pro gefahrenem Kilometer berechnet.
    Ohne Fahrergestellung und personelle Betreuung entstehen Kosten in Höhe von 200 € pro Einsatztag.

Alle Angaben verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer, die jedoch aufgrund der Gemeinnützigkeit mit 7 % vergünstigt berechnet wird.

Wir möchten gerne anmerken, dass das Infomobil nicht beheizbar ist und die Ausstellung vor dem Fahrzeug stattfindet und nicht im inneren des Infomobils. Deshalb können wir in kalten Monaten (circa November - Ende April) leider keine Veranstaltungen im Freien aufbauen.

Kontaktieren Sie uns um das Infomobil zu buchen und nennen uns Zeitraum, Ort und Ihre geplante Veranstaltung. Wir freuen uns!